5. Norddeutscher Schulgeographentag in Hamburg 24. und 25.03.2017

5. Norddeutscher Schulgeographentag in Hamburg 24. und 25.03.2017

Naturgewalten: faszinierend und bedrohlich zugleich

 

Programmablauf Freitag, 24. März 2017
08:30 Uhr Öffnung des Tagungsbüros (Foyer)
08:30
bis 15:30 Uhr
Ausstellung der Verlage Westermann, Klett, alpetour (Museum)
10:00 Uhr Begrüßung (Prof. Graener – MIN Dekan, Prof. Böhner – FB Geowiss.,
Herr Hoffmann – 1. Vors. VDSG e.V. (H1)
10:30
bis 11:15 Uhr
Naturgefahren – Ursachen, Wirkungen und Vorsorgemaßnahmen
(Prof. Bork, CAU Kiel) (H1)
11:15
bis 11:45 Uhr
Kaffeepause (Foyer, Museum)
11:45
bis 12:30 Uhr
Hawaii – Werden und Vergehen einer vulkanischen Inselwelt
(Prof. Hassenpflug, CAU Kiel) (H1)
12:30
bis 14:30 Uhr
Mittagspause (Foyer, Museum, Mensa, extern)
14:30
bis 15:15 Uhr
„Das Ende der Ozeane“ – Warum wir ohne die Meere nicht überleben werden
(Prof. Latif, Kiel) (H1)
15:30
bis 16:30 Uhr
8 Arbeitskreise (1. Runde) (H1, H2, H3, H4, H5, H6, 838, 740, 532a)
16:30
bis 17:00 Uhr
Kaffeepause, Wechsel der Arbeitskreise (Foyer, Flure)
17:00
bis 18:00 Uhr
9 Arbeitskreise (2. Runde) (H1, H2, H3, H4, H5, H6, 838, 740, 531, 532a)

 

Arbeitskreise – 1. Umlauf: 15:30 bis 16:30 Uhr

 

Nr. Thema Referent(en) Raum Anmeldungen
01 Naturtourismus – Chancen und Herausforderungen Dr. Nadine Scharfenort H2 12
03 Mehr Meer an Schleswig-Holsteins Küsten?
Ein Unterrichtsversuch in Kl. 10
Anne Ohndorf 532a 8
04 Mit dem Klimawandel schwimmen – floating homes and cities –
Unterrichtsversuch in der SII
Verena Reinke H5 21
05 Klimaflüchtlinge – Klimawandel
/ Umweltzerstörung als Migrationsursache
Prof. Oßenbrügge / Prof. Scheffran H1 46
06 Auswirkungen von Naturkatastrophen auf
Kulturen und Kultur-Landschaften
Prof. Sauerwein 740 21
07 Gefahren aus dem Weltall Dr. Wolfgang Gerber 531 10
08 Niederlande – Land unter? Vorschläge und Materialien
zur unterrichtlichen Umsetzung in SI und SII
Eberhard Ninow / Klemens Rinklake H6 24
09 Wenn Grönlands Gletscher schmelzen
– Lebenswelten am Rande der Ökumene
Prof. Venzke H4 31
10 „Mein Unterricht ist fachlich und persönlich relevant!“
Praxisanregungen zum Stellenwert der
geographischen Basiskonzepte
K. W. Hoffmann 838 16
11 Naturgewalten und -katastrophen:
Anregungen zur unterrichtlichen Behandlung
Dr. Dirk Felzmann H3 15


zum Anfang der Seite

 

Post a Comment

Your email is kept private. Required fields are marked *