Große Exkursion: Auvergne – Loire – Poitou – Charentes 2015

Auvergne – Loire – Poitou – Charentes: Natur- und kulturgeographische Exkursion Zentralfrankreich – Atlantik

Prof. Dr. Frank N. Nagel

Diese Reise ist ausgebucht!

Leistungen: Hin- und Rückflug nach Toulouse, Busfahrt, alle weiteren Fahrten und Besichtigungen, Unterbringung mit Frühstück und Abendessen.

Vorgesehene Route: Toulouse – Albi – Cordes-sur-Ciel (Tarn) – Cantal – Puy de Dôme – Bourges – Saumur – Niort – La Rochelle – Ile d´Oléron – Phare de Cordouan – Bordeaux – Toulouse

Zu den naturgeographischen Höhepunkten zählt die mehrtägige Erkundung der ausgedehntesten Vulkanlandschaft Europas, der Auvergne (Puy Mary, Seilbahnfahrt auf den Puy de Sancy, Puy de Dôme per „Train Touristique“) und der Besuch des 2002 eröffneten Europäischen Themenparkes für Vulkanismus. – Wanderstiefel nicht vergessen!
Durch den geologisch jungen Vulkanismus kam es an mehreren Orten zur Ausbildung von Thermalbädern. Die erstaunliche Anlage im neobyzantinischen Stil von Mont-Dore wird besichtigt.
Kulturgeographische Schwerpunkte liegen des Weiteren auf den UNESCO-Welterbestätten Albi (Bischofsviertel), Bourges (Kathedrale), Cordouan (Leuchtturm in der Gironde-Mündung), Hafenkante von Bordeaux (Port de Lune). Im Umfeld von Saumur (Loire) wird mindestens eins der Loire-Schlösser besichtigt, bei Saumur wird das außergewöhnliche Weingut Clos Cristal (mit Weinprobe) besucht.
In der Sumpf- und Weidelandschaft des „Marais Poitevin“ wird eine Kahnfahrt unternommen, zum Phare de Cordouan eine Schiffsfahrt.Auf der Ile d`Oleron erwarten uns Austern und weitere kulturgeographische Höhepunkte („Ecluses à Poisson“, Weinbau).

Termin: 29.05. – 11.06.2015

Kosten: pro Person € 2.220,–, EZ-Zuschlag € 420,–.

Anmeldung: Wegen der großen Nachfrage melden Sie sich bitte möglichst frühzeitig an unter Leistung einer Anzahlung von € 300,– auf das Konto:

Prof. Dr. Frank N. Nagel
KtoNr. 0402565900 bei der Commerzbank
BLZ 200 800 00
(IBAN: DE41 2008 0000 0402 5659 00, BIC: DRESDEFF200).

Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie weitere Hinweise auch über die Termine zur Restzahlung in 2015. Änderungen im Detail bleiben vorbehalten.

Offizieller Anmeldeschluss: 15.01.2015.

Die Exkursion wird zusammen mit der Freien Lauenburgischen Akademie für Wissenschaft und Kultur e.V., Wentorf durchgeführt.

Post a Comment

Your email is kept private. Required fields are marked *