Große Exkursion: Iran 2015

Iran

Prof. Dr. Eckart Ehlers

Diese Reise ist ausgebucht!

Leistungen: Hin- und Rückflug, Busfahrt, Unterbringung mit Frühstück und Abendessen, Eintrittsgelder

Vorgesehene Route: Teheran – Qazvin – Hamadan (Bisotun – Taq-e-Bostan) – Kermanshah – Dezful – Susa – Chogha Zanbil – Shushtar– Ahvaz – Zagrosgebirge – Yasuj – Shiraz (Persepolis/Pasargadae) – Yazd – Natanz – Esfahan – Teheran

Die Reise nach Iran versteht sich als eine landeskundliche Übersicht im besten Sinne des Wortes. Als solche wird sie nicht nur die grandiose iranische Geschichte von der vorpersischen Zeit über die Achämeniden und Sassaniden bis in die Gegenwart aufarbeiten und an kulturhistorischen Denkmälern belegen, sondern auch die Gegenwartsprobleme des Landes, der großartigen städtischen Kultur einerseits, den Problemen des ländlichen Raumes sowie des in starkem Rückgang befindlichen Nomadismus andererseits beleuchten. Auch die politischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte werden einen gebührenden Rahmen erhalten, vor allem die Rolle der Erdölwirtschaft und die Frage der Rolle Irans als unbestrittene Regionalmacht im Mittleren Osten.

Das Programm wird durch einige Einführungsseminare vorbereitet und auch während der Exkursion durch umfangreiche Materialien zu den einzelnen Tagesordnungspunkten unterstützt

Termin: 16.04. – 30.04.2015

Kosten: ca. € 2.000,– plus ca. € 500,– Flug, EZ-Zuschlag ca. € 400,00.

Anmeldung: bis zum 20.11.2014 an die GGH, z.Hd. Frau Wichers erbeten. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen detaillierten Reiseablaufplan. Änderungen im Detail bleiben vorbehalten.

Post a Comment

Your email is kept private. Required fields are marked *