Kleine Exkursion: Großwohnsiedlungen in Hamburg zwischen Stigmatisierung und Aufwertung: Die Rolle der SAGA

Großwohnsiedlungen in Hamburg zwischen Stigmatisierung und Aufwertung: Die Rolle der SAGA

Dr. Michael Waibel, Universität Hamburg

Die SAGA Unternehmensgruppe ist eine der größten Wohnungsbaugesellschaften in Deutschland und hat jüngst von der Stadt Hamburg den Auftrag erhalten, jedes Jahr 2.000 neue Wohnungen bereitzustellen. Daneben führt die SAGA aber auch kontinuierlich Sanierungsmaßnahmen in ihrem Wohnungsbestand aus, darunter auch in den Großwohnsiedlungen Neuwiedenthal, Neu Allermöhe, Osdorfer Born, Steilshoop oder in Mümmelmannsberg. Großwohnsiedlungen gelten oft als soziale Brennpunkte und leiden unter einem schlechten Image. Damit stehen diese vor besonderen Herausforderungen im Hinblick auf Sanierungsmaßnahmen. Dies betrifft in besonderem Maße auch die in den 1970er Jahren errichtete Großwohnsiedlung Mümmelmannsberg.
Dort befinden sich ca. 7.300 Wohneinheiten, welche durch eine überwiegend sozial schwächere und überalterte Bevölkerungsstruktur gekennzeichnet sind.
Im Kontext der Exkursion wird zunächst die Zentrale der SAGA Unternehmensgruppe aufgesucht und anschließend (nach der Mittagspause) die Großwohnsiedlung Mümmelmannsberg. Bei der SAGA wird es einen Fachvortrag zu den Aktivitäten der SAGA Unternehmensgruppe und zu allgemeinen Herausforderungen bei
der Aufwertung von städtischen Großwohnsiedlungen in Hamburg geben. In Mümmelmannsberg wird eine Führung durch einen Vertreter der SAGA-Tochtergesellschaft ProQuartier stattfinden.

Termin: 19. Mai 2017

Treffpunkt: 10.15 Uhr, SAGA Unternehmensgruppe, Poppenhusenstraße 2, 22305 Hamburg

Rückkehr: ca. 16:30 Uhr

Anmeldung: bis zum 12. Mai 2017

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Mittagessen: Sofern nicht anders angekündigt, besteht die Möglichkeit, auf allen kleinen Exkursionen mittags essen zu gehen. Die Mahlzeit ist jedoch nicht im Teilnehmerpreis inbegriffen.

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt schriftlich oder telefonisch bei Frau Wichers. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr.

Einzahlung: Alle Einzahlungen für die kleinen Exkursionen erfolgen auf das Konto bei der HypoVereinsbank, IBAN: DE79 2003 0000 0002 6332 20. BIC: HYVEDEMM300. Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Wichers,
Tel.: 040-4101714

Gäste sind herzlich willkommen!

Post a Comment

Your email is kept private. Required fields are marked *