Neue Stadt auf historischem Grund der Harburger Binnenhafen

Neue Stadt auf historischem Grund der Harburger Binnenhafen

Führung durch den Harburger Binnenhafen mit Birgit Caumanns

 

Im Harburger Binnenhafen hat sich in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung vollzogen. Die Harburger Schlossinsel mit dem Harburger Schloss, die Keimzelle Harburgs, die noch im 19.Jh. als Festung genutzt wurde, war lange Zeit wenig bekannt. Abgekoppelt von der Harburger Innenstadt durch die Bahntrasse und die B73 entwickelte sie sich zum Indust-riestandort. Heute wird daraus ein schicker Wohnstandort mit Marina vor der Tür, einem neuen Park, der von dem Landschaftsplaner Guido Hager aus Zürich geplant und 2012 fertiggestellt wurde. Trotzdem ist das Hafenflair geblieben. Auch in anderen Bereichen des Binnenhafens hat sich viel verändert. Wir möchten Sie einladen zu einer Tour mit Birgit Caumanns, die als Stadtplanerin und Aktive in der Geschichtswerkstatt die Entwicklung des Binnenhafens von Anfang an begleitet hat und uns sicher viel Interessantes berichten kann.

WO Treffpunkt: Kanalplatz 6
WANN Sonnabend, 17.06.2017 | 14:00 Uhr (ca. 2 Std.)

Anschließend besteht die Möglichkeit in der Fischhalle, Café/Bistro, Kanalplatz 16, den Tag noch gemeinsam abzuschließen.
Der Treffpunkt ist von der S-Bahnhaltestelle Harburg Rathaus über die Neue Straße, Unterführung und Harburger Schloßstraße gut zu erreichen.

Eine Veranstaltung der DGGL [Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V.].

Weitere Informationen finden Sie hier und als PDF.

Post a Comment

Your email is kept private. Required fields are marked *